—  

Franziska Henkes Score zu "Nellys Abenteuer" ist für den Jerry Goldsmith Award 2017 in der Kategorie "Long Feature Film" nominiert! Herzlichen Glückwunsch!

Nominiert sind:

Nicholas Britell “Moonlight”
Jamie Christopherson “American Wrestler”
Nicolas Errera “Mountain Cry”
Franziska Henke “Nellys Abenteuer”
Philippe Jakko “Le Coeur in Braille”
Vicente Ortiz Gimeno “Cuerpos de Élite”
Daniel Pemberton “Gold”
Nicklas Schmidt “A Conspiracy of Faith”
Arnau Vila “Las Furias”
Jay Wadley – “Indignation”

  —  

Hier ist eine (bestimmt unvollständige) Liste von Projekten, in die Alumni unseres Studiengangs in der letzten Zeit involviert sind (am 02.06.17 aktualisiert):

Alexandra Barkovskaya
Polizeiruf 110 – der Preis der Freiheit (2016)

Boris Bojadzhiev
Tempel (TV-Serie, 6 Episoden, 2016)
Tatort – wofür es sich zu leben lohnt (2016)
Die letzte Sau (2016)
Highway to Hellas (2015)
Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel (2012)

Tilmann Dehnhard
Dicke Mädchen (2012)

Daniel Dickmeis
Spätwerk (2017)
Hedda (2016)
Das letzte Abteil (2016)
Tatort – Freddy tanzt (2015)

Phillip Feneberg
Am Ende der Wald (Studenten-Oscar in Silber)

Daniel Freundlieb
Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (24 Episoden, 2010-2015)

Steffen Greisiger
Sandmann (13 Folgen, mdr/rbb 2016)

Christoph Hart
Bühnenmusik
Das Fest (2014 - Staatstheater Stuttgart)
Hiob (2014 - Hannover)
Brandung (2013 - Deutsches Theater Berlin)
Titus Andronicus (2013 - Theaterhaus Jena)
Woyzeck (2012 - Schauspiel Frankfurt)

Franziska Henke
Nellys Abenteuer (2016) nominiert für Jerry Goldsmith Award 2017 
Research Refugees (2016)

Ekaterina Kaufmann
Tatort – Nachtsicht (2017)
Superposition. Roman. Verlag Hoffmann und Campe, Hamburg 2015.

Andreas Lange
Orchestration für:
Timm Thaler oder das verkaufte Lachen (2017)
Vier gegen die Bank (2016)
Winnetou - Eine neue Welt (additional orchestration, 2016)
Ku'damm 56 (TV Mini-Series) (orchestrator - 3 episodes, 2016)
Ich bin dann mal weg (orchestrator, 2015)
Der Medicus (head orchestrator, 2013)

Liu Bowen
Bibi und Tina: Mädchen gegen Jungs (2017)
Bibi und Tina: Voll verhext (2014)
Citizens (2014)

Héctor Marroquin
Giro Climático (2016, MEX)
Ulfberht (2016, Harald Furuholmen, DNK)
Straitjacket (2016, Charlotte Randeris, DNK)
Solness (2015, Michael Klette, DE) – Schiwago Film, ZDF, SAT 3, ARTE

Tina Pepper
You Are Wanted (Additional Music - 2017)
Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel (2017)
Der Nanny - ARD (2015)
Kriegerin (Additional Music - 2011)

Leonard Petersen
Detour (2017 - TV Movie)
Blind & Hässlich (2016)
Wann endlich küsst Du mich? (2016)
Wir sind die Flut (2016)
Der Bunker (2015)

Matthias Petsche
Das letzte Abteil (2015)
Veve (2014)
Hannas Reise (2013)
Die Vermissten (2012)

Felix Raffel
Babylon Berlin (Additional Music - 2017)
Harrys Insel – ARD (2017)
Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann (TV Series, 2017)
Lichtgestalten (2015)

Johannes Repka
Timm Thaler oder das verkaufte Lachen (2017)
Seitenwechsel (2016)
Kriegerin (2011)

Felix Rösch
Delay (WDR-Hörspiel, 2015)
Die unendliche Geschichte (WDR-Hörspiel, 2014)

Enis Rotthoff
Dara Ju (2017)
Vier gegen die Bank (2016)
Er ist wieder da (2015)
Stereo (2014)
Feuchtgebiete (2013)
Die Vermessung der Welt (2012)
Rubbeldiekatz (2011)

Stefan Maria Schneider
Our Wonderful Nature (2016)
Der kleine Drache Kokosnuss (2015-2016)
Das kalte Herz (2014)
Ritter Rost (2013-2014)

David Schwarz
Schauspielmusik
Gefährliche Liebschaften (Theater Oberhausen, 2017)
Romeo und Julia (Schauspielhaus Graz, 2016)
Stadt der Fahrraddiebe (Theater Magdeburg, 2016)
Orlando (Staatstheater Darmstadt, 2016)
Caravan(Theater Münster, 2016)
Cactus Land (Schauspielhaus Graz, 2015)
Sturmhöhe (Theater Oberhausen, 2015)
Kurzfilm
Über Druck (2015)

Therese Strasser
Frühling - Zu früh geträumt (2017)
Hundertmal Frühling (TV Movie, 2016)
Verräterkinder - ARD Dokumentation (2014)

Matija Strnisa
Ein Weg (2017)
Meteorstraße (2016)

Fabrizio Tentoni
Marie räumt auf (ZDF 2016)
Lichtes Meer (2015)
Lebe lieber Italienisch! (RAI I/ ZDF 2014)

Daniel Velasco
La Semilla Del Silencio (2016)
Aislados (2015 Documentary)
Nacimiento (2015)

 

  —  

Unser Alumnus Johannes Repka wurde für den Film „Timm Thaler“ (A. Dresen) für den Deutschen Filmpreis „beste Musik“ nominiert! Das ist umso schöner als er ein ganzes Team von aktuellen und ehemaligen Studierenden eingebunden hat: Andreas Lange (orchestration), Daniel Freundlieb, Derik Listemann, und aus dem Studiengang Sound Michael Thumm, Bettina Bertok und andere.  Und auch dass das Filmorchester Babelsberg dabei war ist toll.