• geboren 1983 in Neumünster
  • von 1994-2000 Kompostitionsstipendiat der Yamaha-Foundation
  • 2003 bis 2008 Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover in den Studiengängen "Musikpädagogik" und "Künstlerische Ausbildung" mit Hauptfach Klavier bei Prof. Heidi Köhler
  • 1. Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe, darunter "Jugend musiziert", "Città di Padova" (Italien) und "Piano Campus" (Frankreich), Meisterkurse u.a. bei Karl-Heinz Kämmerling, Peter Feuchtwanger und Cécile Ousset
  • Konzerttätigkeit im In-und Ausland, darunter Berlin, Gendarmenmarkt; Paris, Salle Cortot und Tokyo, Orchard Hall
  • Keyboarder und Songwriter der Rock- und Jazzbands "Limelight" und "DuFreitag!"
  • Langjährige musikalische Begleitung der Improvisationstheatergruppen "Improkokken", "FreiWild" und "Gorillas", musikalische Engagements an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und dem Heimathafen Neukölln
  • seit 2007 Studium an der HFF Potsdam-Babelsberg im Studiengang "Filmmusik"
  • 2010 Jerry Goldsmith Award Kategorie "Short - Live Action"

 

Filmmusikkompositionen (Auswahl):

  • Dietrichs Methode (2008, Regie: Josephine Links)
  • Coffee To Go (2008, Regie: Moritz Richard)
  • Young, Beautiful and Madly in Love (2008, Regie: Daniela Baumgärtl)
  • Jonas' Geburtstag (2009, Regie: Lotta Kilian, Stefan Butzmühlen)
  • The Boy Who Wouldn't Kill (2008-09, Regie: Linus de Paoli, Jerry Goldsmith Award)
  • Das Erbe (2009, Regie: Florian Gottschick)
  • Zwillinge (2009, Regie: Florian Gottschick)
  • Sechzehn (2010, Regie: Josephine Frydetzki)
  • Jugend denkt um.welt (2010,Regie: Thomas Frick, Jerry Goldsmith Award-Nominierung)
  • Clowns (2010, Regie: Moritz Richard)
  • Sinking the Bismarck (2010, Regie: Julia Knobloch)

Zurück